Wie sich der Homo sapiens damit abfindet, belogen zu werden…

Tja, wer den Testlauf gewagt hat, wird wissen, dass es nicht mehr simpel ist, sich richtig zu ernähren. Die Großunternehmen haben durchaus allerhand geleistet, denn mittlerweile findet man kaum noch rohe Nahrungsmittel zu kaufen. Bloß die wirtschaftlich besser Gestellten können es sich erlauben, regelmäßig in teuren Bio-Märkten einzukaufen.

Nichtmal Getränke in Glasbehältern gehören noch zum Inventar. Wir werden im Prinzip dazu genötigt, von Weichmachern getränkte Produkte zu konsumieren. Dass auf diese Weise der Östrogenspiegel begünstigt und die Fetteinlagerung fühlbar verstärkt wird, dürfte nur den wenigsten allgemein bekannt sein.

Der Homo sapiens trägt die Früchte seiner Saat…

Oder vielleicht auch nicht. Ich habe schon mehrere Reportagen darüber im Fernseher geschaut. Anscheinend affiziert es die Mehrheit nicht. Zumindest ist das Publizieren von Katzenvideos beträchtlich unterhaltender. Es ist bedrückend wie primitiv unsere Volksgruppe ist.

Es scheint das Essenzielle geworden zu sein, sein Gehirn in den Ruhezustand zu beordern und sich von Inhalts-freiem Irrsinn berieseln zu lassen.

Da schockiert es auf keinen Fall, wenn die Leute kränklich und adipös werden. Ein geringer Teilbereich von mir glaubt sogar, dass soviel Beschränktheit eine Bestrafung verdient hat. Ergo bleibt abzuwarten wie arg es wahrhaftig noch kommen muss, bis selbst der letzte Erdenbürger begriffen hat, dass er sich mit diesem Berg an Gift das Leben nimmt. Fettleibigkeit ist nur die Spitze des Eisbergs. Unter der Oberfläche lauern dutzende extrem abnormale Folgen. Den provokanten Stil wähle ich extra.

Ich möchte jedem Leser dieses Texts klarmachen, dass es sich um ein schon lange ignoriertes Problem handelt. Wer allerdings etwas umgestalten will, der muss irgendwann Persönlichkeit zeigen.

In diesem Sinne hoffe ich auf Deine Denkfähigkeit und wünsche Dir für die Zukunft alles erdenkliche Gute!

Glaubst Du, Deine Freunde kennen diesen Tipp nicht? Dann Teile es mit ihnen.
Previous Post

Leptin – Ein Schalter zur Fettverbrennung.

Next Post

Wir testen Abnehmpräparate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.