5 Kilo abnehmen

Wie kann man schnell 5 Kilo abnehmen? Welche Zeit ist dafür erforderlich? Diese Fragen werden wir Ihnen gern beantworten. Eine Gewichtsabnahme von lediglich 5 Kilogramm ist schon mal ein realistisches und machbares Ziel. Auch ohne sich großartig im Fitnessstudio abquälen zu müssen, kann man ohne Probleme schnell 5 Kilogramm abnehmen. Wie es funktioniert? Hier sind einige Tipps und Tricks um der Traumfigur ein Stück näher zu kommen :

Zeitdauer um 5 Kilo abzunehmen

Planen Sie ungefähr 4 Wochen ein. So nehmen Sie 5 Kilo ab und übertreiben es nicht. Ein noch schnelleres abnehmen könnte unter Umständen negative Auswirkungen auf ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden haben. Gehen Sie es entspannt an. 4 Wochen sind wirklich keine lange Zeit und 5 Kilogramm Gewichtsverlust könnten der Knackpunkt für Ihre Wunschfigur sein.

Der Vorteil dieser Methode besteht darin, dass Sie nicht zwangsläufig auf sämtliche Lebensmittel verzichten müssen. Besonders wenn Sie mit beiden Beinen im Beruf stehen, sind drastische Diäten für Ihre Arbeitsleistung kaum förderlich. Wie können Sie also schnell 5 Kilo abnehmen?

Tipp 1 – verzichten Sie auf Alkohol (wegen 5 Kilo abnehmen)

Ein Gläschen Wein am Abend oder das obligatorische Feierabend-Bier, enthalten mehr Kalorien als Sie glauben. Zum einen baut der Körper zuerst den Alkohol ab, bevor es an die Fettverbrennung geht und zum anderen kennen Sie sicher die gesundheitlichen Risiken von Alkoholkonsum. Wenn Sie einfach einmal für einen Monat auf den Genuss von Alkohol verzichten, gehen Sie den richtigen Weg um wirklich 5 Kilo abzunehmen.

Tipp 2 – keine zuckerhaltigen Getränke

Hier sind die Kalorienbomben versteckt. Die zuckerhaltigen Getränke der bekannten Marken (Cola, Spezi etc.) enthalten dermaßen viel Zucker, dass Ihnen die Augen aufgehen beim Betrachten der Nährwerte auf der Rückseite. Vermeiden Sie einfach für 4 Wochen derartige Kalorienfallen und steigen Sie auf Wasser um. Sicherlich ist es eine Herausforderung sich einen Monat nur von Wasser zu ernähren (Flüssigkeitszufuhr) aber es wird sich lohnen. Hier können Sie eine Menge Kalorien einsparen und einen wertvollen Beitrag leisten schnell 5 Kilo abzunehmen.

Tipp 3 – Süßigkeiten sind tabu damit Sie 5 Kilo abnehmen

Den einzigen Sinn den Schokoriegel und Co. haben, sind Ihre Gelüste zu befriedigen. Beim Thema Ernährung geben sie schnell Energie (viele Kohlenhydrate durch einen hohen Zuckeranteil), aber die Energie ist nur von kurzer Dauer und zügig stellt sich wieder der Appetit ein. Verzichten Sie auf sämtliche Süßwaren, wenn Sie ernsthaft vorhaben 5 Kilo Gewicht zu verlieren. Auch hier müssen Sie den inneren Schweinehund überwinden. Aber keine Sorge, die 4 Wochen halten Sie doch locker durch oder? Ziel : 5 Kilo abnehmen.

Tipp 4 – kleinere Portionen und keinen Nachschlag nehmen

Sollten Sie das Ziel 5 Kilo abnehmen ernsthaft anstreben, empfiehlt es sich einfach den Teller weniger voll zu packen. Sie haben lecker gekocht und der Magen knurrt? Dann können Sie tatsächlich essen was Sie wollen. Dieser Punkt bezieht sich allerdings nur auf die Lebensmittel und nicht die Menge. Nehmen Sie einfach eine etwas kleinere Portion statt den Teller randvoll zu füllen. Gute Lösung um 5 Kilo abzunehmen.

Essen Sie langsamer und mit Bedacht. Wenn Sie die Speisen ordentlich durchkauen, kann ihr Verdauungstrakt wesentlich besser arbeiten. Zudem stellt sich beim langsamen Essen schneller das Sättigungsgefühl ein. Verspeisen Sie eine geringfügig kleinere Portion als Sie es gewohnt sind, essen Sie langsamer und verzichten Sie auf den Nachschlag. Dadurch nehmen Sie automatisch bedeutend weniger Kalorien zu sich, als es vorher meist der Fall war.

Tipp 5 – mehrere kleine Mahlzeiten verteilen

Viele Menschen begehen den Fehler, ihre Mahlzeiten nicht sinnvoll über den Tag zu verteilen. Oft fällt das Frühstück aus und Mittags wird mit hungrigem Magen eine große Portion Fast Food verdrückt. Abends geht es dann richtig zur Sache. Stellen Sie Ihre Gewohnheiten um, damit Sie 5 Kilo abnehmen. Machen Sie sich früh oder abends am Tag zuvor ein Frühstück zurecht. Ein belegtes Brötchen mit einem Apfel und Sie überstehen den Tag schon mal bis zur Mittagszeit. In dieser versuchen Sie es doch einmal mit einem fettarmen Joghurt, Gemüse (Kohlrabi etc.) und etwas Vollkornbrot. Meist ist erst Abends die Zeit, wo die Familie einmal zusammen sitzen und essen kann.

Hier empfiehlt sich zum Beispiel Fisch als eine gute Speise. Viel Eiweiß, relativ wenig Fett und kaum Kohlenhydrate machen ein Fischgericht zur leckeren und gesunden Alternative. Zwischen den drei „Hauptmahlzeiten“, wenn der kleine Hunger kommt, knabbern Sie einfach zwangsläufig an Gemüse und essen lieber etwas Obst statt Snacks in der Form von Schokoriegeln etc. Mehrere kleiner Mahlzeiten täglich befriedigen den Hunger, halten den Blutzuckerspiegel konstant und verhindern „Fress-Attacken“. TOP für das Ziel : 5 Kilo abnehmen.

Fazit zum Thema 5 Kilo abnehmen

Wie Sie sehen können, basieren die obigen Tipps auf einer dezenten Umstellung der Ernährungsgewohnheiten. Sie müssen kaum auf Lebensmittel verzichten. Fleisch gehört genauso zur Grundversorgung des Körpers wie Fett und Eiweiß. Lediglich die Portionen müssen geringer gehalten werden und zuckerhaltige Lebensmittel wie Süßigkeiten, diverse Alkoholsorten und zuckerhaltige Getränke werden vom Speiseplan gestrichen. So werden Sie 5 Kilo abnehmen.

Auf diese Art und Weise reduzieren Sie Ihre Kalorienzufuhr automatisch um 500-700 Kalorien täglich. Der Effekt ist eine problemlose Gewichtsreduzierung von mindestens 1 Kilogramm pro Woche. 5 Kilo abnehmen ist gar nicht so schwer wie Sie im ersten Augenschein vermuten. Statt einer heftigen und entbehrungsreichen Diät, stellen Sie einfach ein wenig Ihre Ernährung um und beachten die Tipps oben.

Kommentare sind gern erwünscht. Welche Erfahrungen haben Sie beim Abnehmen? Wir wünschen viel Erfolg und gutes Gelingen beim Projekt : 5 Kilo abnehmen!

Glaubst Du, Deine Freunde kennen diesen Tipp nicht? Dann Teile es mit ihnen.
Previous Post

5 coole Tipps rund um’s Abnehmen

Next Post

Leptin – Ein Schalter zur Fettverbrennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.